froschorange

Fasnetseröffnung

Die Hochmössinger Fasnet wird traditionell in der Nacht vom 5. Januar auf den 6. Januar eröffnet.
Die Veranstaltung findet in der Turnhalle statt. Bis zum eigentlichen Erwecken der Fasnet, wird
durch eine Live-Kapelle Tanzmusik gespielt.

Beim eigentlichen Erwecken durch die Hochmössinger Narrengilde, wird jährlich aufs Neue die
entschlafene Fasnet durch eine originelle Idee zu neuem Leben erweckt. Als Zeichen der erweckten
Fasnet, springt der Narro, unter den Klängen des Narrenmarsches, auf der Bühne.
Danach erfolgt die Brauchtumsvorführung mit den Brauchtumsnarren und anschließendem
Brezelsegen.

Anschließend sorgen die Hochmössinger Garden, durch ihre Tanzaufführungen, für viel Schwung
und prickelnde Atmosphäre in der Turnhalle.

Für fetzige Stimmung sorgt eine bekannte Tanzkapelle bis tief in die Nacht.